GWG- und Identitätsnachweis-Regelung

Bitcoin Suisse AG ist eine in der Schweiz eingetragene Aktiengesellschaft und ein nach Schweizerischem Recht regulierter Finanzintermediär. Diese GWG- (Geldwäschereigesetz)- und Identitätsnachweisregelung (im Folgenden mit dem Sammelbegriff als ‘GWG-Regelung’ bezeichnet) regelt die Verpflichtung von Bitcoin Suisse AG ('BTCS'), Versuche zur Verwendung ihrer Finanzdienstleistungsplattform ('die Plattform') für das rechtswidrige Geldwäschegeschäft zur Finanzierung rechtswidriger Aktivitäten wie Terrorismus, Drogenhandel oder Betrug aufzuspüren, zu melden und zu unterbinden.

Bitcoin Suisse AG bietet über diese Plattform Dienstleistungen an, über die Kryptowährungen wie z.B. Bitcoins gekauft und verkauft werden können. BTCS unterhält und verwaltet keine Bitcoins-Depots und/oder autorisiert keine Geldeinlagen. Sie erkennt an, dass auch dezentralisierte und verteilte digitalisierte Währungs- und Zahlungssysteme, bei denen die Zahlungen nicht durch eine zentrale Institution (bspw. den Staat), sondern durch modernste Verschlüsselungstechnologien verarbeitet und gesichert werden, dennoch ein Risiko für Missbrauch darstellen (so wie alle Finanzsysteme). BTCS ist jedoch der Auffassung, dass eine regulierte und rechtmäßige Nutzung solcher alternativer Währungsnetze der internationalen Weltwirtschaft außerordentliche Vorteile bietet.

Bitcoin Suisse ist ein regulierter Finanzintermediär und befolgt sämtliche Gesetze und Vorschriften im Hinblick auf GWG und Identitätsprüfung (KYC-Prozesse) und bemüht sich jeglichen Missbrauch dieser Dienstleistungsplattform zu unterbinden. BTCS hat ihre GWG-Politik und alle Systeme und Vorgänge hierzu umgesetzt, um die einzelnen Risiken zu bewerten, die ihre Dienste in sich bergen und hat Kontrollmechanismen eingerichtet, um den Gesetzen zu diesen Risiken gerecht zu werden. BTCS verpflichtet sich, den Datenschutz für die Nutzer zu gewährleisten, erlaubt jedoch nicht, dass ihre Dienste für Geldwäsche, Betrug oder andere Finanzverbrechen, zur Terrorismusfinanzierung oder anderen kriminellen Handlungen verwendet wird.

Die GWG-Regeln von Bitcoin Suisse AG basieren auf den in der Schweiz geltenden Gesetzen und Richtlinien.

Bei Fragen zur GWG Politik von BTCS, sowie zu der Verwendung Ihres Kontos, unseren Dienstleistungen und anderen Angelegenheiten, wenden Sie sich einfach an uns: Contact.

Stand: 7 March 2016